Angesagte Markenshops und Top-Angebote unter einem Dach

Wenn die Blätter tanzen!

 

Holen Sie sich Ihre Inspiration für einen farbintensiven Herbst. Jetzt in der Arcade Meidling.


Gastronomie Arcade Meidling: Es gilt die 3-G-Regel* (geimpft, getestet, genesen) 

Bitte tragen Sie bei Ihrem Besuch in der Arcade Meidling eine FFP2-Maske und halten Sie genügend Abstand zu anderen Besuchern. Vielen Dank.

Arcade Meidling - Shoppingvergnügen von Montag bis Freitag 9.00-19.30 Uhr, Samstag von 9.00-18.00 Uhr.

 

Als Nachweis der geringen epidemiologischen Gefahr gelten in Wien folgende Belege:
1.    ein Zertifikat einer befugten Einrichtung über ein negatives Testergebnis eines molekularbiologischen Tests auf SARS-CoV-2 (PCR-Test), dessen Abnahme nicht mehr als 72 Stunden zurückliegen darf, oder über ein negatives Testergebnis eines Antigentests auf SARS-CoV-2, dessen Abnahme nicht mehr als 48 Stunden zurückliegen darf, gemäß § 4c Epidemiegesetz 1950,
2.    ein Genesungszertifikat gemäß § 4d Epidemiegesetz 1950 betreffend eine in den letzten 180 Tagen überstandene Infektion mit SARS-CoV-2,
3.    ein Impfzertifikat gemäß § 4e Epidemiegesetz 1950 betreffend eine mit einem zentral zugelassenen Impfstoff gegen COVID-19 erfolgte
    a    Erstimpfung ab dem 22. Tag nach der Impfung, wobei diese nicht länger als 90 Tage zurückliegen darf, oder
    b    Zweitimpfung, die nicht länger als 270 Tage zurückliegt, oder
    c    Impfung ab dem 22. Tag nach der Impfung bei Impfstoffen, bei denen nur eine Impfung vorgesehen ist, wobei diese nicht länger als 270  Tage zurückliegen darf, oder
    d    Impfung, sofern mindestens 21 Tage vor der Impfung ein positiver molekularbiologischer Test auf SARS-CoV-2 bzw. vor der Impfung ein Nachweis über neutralisierende Antikörper vorlag, wobei die Impfung nicht länger als 270 Tage zurückliegen darf,
4.    ein Internationaler Impfpass gemäß Art. 36 in Verbindung mit Anlage 6 der Internationalen Gesundheitsvorschriften (2005), BGBl. III Nr. 98/2008 in der Fassung BGBl. III Nr. 182/2016, in dem eine der in lit. c genannten Impfungen eingetragen ist,
5.    ein Absonderungsbescheid, wenn dieser für eine in den letzten 180 Tagen vor der vorgesehenen Testung nachweislich mit SARS-CoV-2 infizierte Person ausgestellt wurde, oder
6.    ein Nachweis über neutralisierende Antikörper, der nicht älter als 90 Tage sein darf.